Seminar am 25./26.10. 2019 in Frankfurt/Main mit Prof. Dr. R. Fritz und Michael Klenk

Wie lassen sich festgefahrene Mediationen in Bewegung bringen? Einzelgespräche mit den Parteien können hierzu ein probates Mittel sein. Nur: Wie sind diese Einzelgespräche zu führen? Welche Interventionsmöglichkeiten wende ich als Mediator an und wie geht es nach den Einzelgesprächen in der Mediation weiter?

Genau hierauf gibt das Seminar Antworten, indem die Referenten spezielle Konflikt-Coaching-Tools für Einzelgespräche vorstellen und zeigen, wie diese im Rahmen einer Mediation professionell eingesetzt werden können.

Das Seminar richtet sich an bereits ausgebildete Mediatoren und hat u.a. zum Ziel, die Einzelgesprächs-Kompetenz zu profesionalisieren und das Handlungsrepertoire als Mediator zu erweitern.

Aus dem Programm:


Das 2-tägige Seminar kostet 420,00€ netto (zzgl. MwSt) und ist als Fortbildung nach § 3 der ZMediatAusbV anrechenbar!

Nähere Infos und Anmeldung in Kürze.